Olympia 2020: Diese deutschen Schwimmer sind qualifiziert

  • 0

Olympia 2020: Diese deutschen Schwimmer sind qualifiziert

Marco KochJo Kleindl

Pro Disziplin dürfen bis zu zwei Athleten bei den Spielen für Deutschland an den Start gehen. Um sich sauber für Tokio zu qualifizieren, muss die Qualifikationsnorm des deutschen Schwimm-Verbands auf der 50-Meter-Bahn unterboten werden – außerdem dürfen keine zwei anderen Sportler schneller sein. Die Quali-Periode begann am 1. Januar und endet am letzten Tag der Deutschen Meisterschaften (3. Mai). Lesen Sie hier mehr über den Ablauf der Olympia-Qualifikation.

Diese Athleten schwammen die Olympia-Norm

Die Tabelle wird laufend aktualisiert.

Name Verein Strecke Zeit DSV-Norm
Marco Koch SG Frankfurt 200 m Brust 2:09,81 2:09,90

Vier Athleten vornominiert

Ausnahmeregelungen gelten für Weltmeister Florian Wellbrock, Vize-Weltmeisterin Sarah Köhler sowie die WM-Vierten Franziska Hentke und Philip Heintz. Sie müssen dank ihrer starken Auftritte in Südkorea im Quali-Zeitraum (mindestens Platz vier) nur die deutlich leichtere Olympic Qualifying Time schwimmen, um sicher dabei zu sein. Ihr Platz im Team wäre dann reserviert. Auch zwei schnellere Schwimmer könnten sie nicht mehr aus dem Olympiakader verdrängen. Für die vornominierten Athleten gelten folgende Normzeiten:

Florian Wellbrock (1.500 m Freistil): 15:00,99 min

Sarah Köhler (800 m Freistil): 8:33,36 min

Sarah Köhler (1.500 m Freistil): 16:32,04 min

Franziska Hentke (200 m Schmetterling): 2:08,43 min

Philip Heintz (200 m Lagen): 1:59,67 min

Source: Infos


Antworten

Unser Sponsor

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.